Benutzerspezifische Werkzeuge

Fitness und Entspannung - das Ganzkörpertraining

So viele Teilnehmer sprechen für sich! Fitness, Rücken, Entspannung und Freude.
 

 

Das Programm "Fitness und Entspannung - das Ganzkörpertraining" findet ganzjährig jeden Mittwoch seit 1995 statt.

Die große Teilnehmerzahl spricht für die Beliebtheit dieses Programms, an der auch Nichtmitglieder des SVK Beiertheim e.V. ohne Bindung an einen Kurs oder den Sportverein teilnehmen können.

Das Programm soll neben dem Freizeit- und Hobbysportler auch "Freizeit- und Wettkampfathleten" ansprechen, wobei der Leistungsstand der jetzigen Teilnehmer schon sehr hoch ist.

Gerade in den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass für Sportler ein zusätzliches Gymnastikprogramm leistungssteigernd wirkt. Läufer können beim Wettkampf ihren Rumpf und ihr Becken besser stabilisieren und  Tennisspieler können die einwirkenden Kräfte bei Rotationsbewegungen besser tolerieren.

Das Programm beginnt mit einem 20-30 minütigem Ausdauerteil, bei dem insbesondere koordinative Elemente im Vordergrund stehen, wobei schon die intensiven Lauf- und Hüpfeinheiten intensive stabilisierende Muskelarbeit in Bewegung erfordert.

In dem anschließenden 30-40 Minuten dauernder Kräftigungsteil vervollständigen funktionelle Übungen zur Kräftigung der wichtigsten Muskelpartien die ersten intensiven 60 Minuten.

Eine ausführliche Dehnung und Entspannung runden das motivierende Gesamtprogramm ab.

Erstaunlich an diesem Angebot sind besonders die Alterspanne der Teilnehmer (16-76Jahre) und der konditionelle Trainingszustand der Teilnehmer. Überraschend  ist auch für viele Einsteiger, wie schnell sich die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert.

 

 

Kommentare einiger "sportlicher" Teilnehmer:

 

Ich halte es als Läufer für unerlässlich neben dem wöchentlichen Lauftraining ein zusätzliches Krafttraining durchzuführen. Hier geht es mir vor allem um die Kräftigung der Rücken-, Bauch- und Beckenmuskulatur, da gerade diese beim Laufen insbesondere bei der Langstrecke einer intensiven Beanspruchung ausgesetzt ist.

Wenn man gerade das Iliosakralgelenk (Kreuzbein-Beckenübergang) betrachtet, wo rotatorische Bewegungen des Becken auf das Kreuzbein und die Lendenwirbelsäule übertragen werden und das sehr häufig bei Läufern Schmerzen und Probleme bereitet, hat mir Krafttraining für diese Körperregion viel gebracht. Auch bei längeren Wettkämpfen bin ich schmerz- und beschwerdefrei und kann schon an den folgenden Tagen auf Grund einer guten Regeneration mein Training wieder aufnehmen. Dies führe ich auf das gut aufgebaute Muskeltraining zurück.

 

Jürgen Preiss (Physiotherapeut und Sportlehrer Physiotherapieschule angensteinbach  - Kletterer und Läufer)  

 **********************************

 

…..seit 2006 plagte ich mich bei meinem Hobby, dem Laufen, mit immer schlimmer werdenden Schmerzen ausgehend vom Kreuz- Darmbein herum. Von verschieden Ärzten wurden Tabletten wie z.B. Diclofenac verschrieben, aber nur mit Hilfe von Medikamenten Sport treiben zu können, konnte auch keine Lösung sein.

 

Vor 2 Jahren kam ich dann zum Glück zu Hans in die Gymnastik.

Dies mache ich seither einmal die Woche, ist ein schöner Ausgleich zum Laufen, und was mir am wichtigsten ist, ich laufe momentan wieder schmerzfrei.

 

Heiko Nagel (Läufer)

Ich besuche die Rückenschule und das Rückentraining, um eine einseitige Belastung durch das Laufen zu vermeiden. Da ich solche Übungen alleine nicht machen würde, bin ich froh, dass es die Möglichkeit gibt, die Kurse zu besuchen.

Meistens haeb ich aber schwere Beine danach und bin froh, vor den Wettkämpfen am Wochenende noch in der Genuß einer Massage zu kommen:..)

 

 

Simone Maisenbacher (Läuferin, 5.Pl DM HM 2008 01:16,53; 4.Pl DM HM 2009 01:17:52, 7.Pl DM 10km 34:52)

 

******************************


Eindrücke aus dem Mittwochsport "Fitness und Entspannung"

 

Aufwärmen und Stabilisation     Bauchmuskeltraining - Käfer

Aufwärmen und Stabilisation          Bauchmuskeltraining - Käfer

 Bauchmuskel mit Spaß   Lockeres Auslaufen

Bauchmuskeltraining mit Spaß        Locheres Auslaufen nach Kräftigung

 

 Bilder aus dem Sommerprogramm Fitness im Freien 

Fitness im Freien Laufen im Quadrat    Fitness im Freien - Reaktionsschulung

Fitness im Freien Partnerstabi    Fitness im Freien - Kräftigung in der Gruppe

Fitness im Freien - Spaß im Training    Fitness im Freien - Streckung Hüftgelenk

Fitness im Freien - Dehnung Ischios im Sonnenuntergang    Fitness im Freien - Ansteuerung Bauchmuskulatur

Artikelaktionen