Benutzerspezifische Werkzeuge

Rückengesundheit

„Rückengesund“ sind Menschen dann, wenn sie möglichst wenige Rückenschmerzen haben, wenn auftretende oder bestehende Rückenschmerzen sie möglichst wenig beeinträchtigen, und wenn sie in Bezug auf ihr Wissen, ihre Einstellung und ihre individuelle Handlungsfähigkeit zur Führung eines gesundheitsförderlichen aktiven Lebensstils befähigt sind.

Das Kreuz mit dem Kreuz

Nach allgemeiner Einschätzung leiden 80% unserer Bevölkerung irgendwann in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Von Rückenschmerzen scheinen Erwachsene jeden Alters betroffen zu sein.

Das Kreuz mit dem Kreuz - Mehr…

Gesunder Rücken. Fragen zur Neuen Rückenschule

aus einem Inteview für die Mitarbeiterbroschüre zum Thema "Gesunder Rücken" der E.ON Energie AG.

Gesunder Rücken. Fragen zur Neuen Rückenschule - Mehr…

Was ist eine Rückenschule? Was will die Rückenschule?

Es gibt nicht Gutes, außer man tut es, sagt Erich Kästner. Die Rückenschule ist Hilfe zur Selbshilfe. Sie kann Sie auf Ihrem Weg begleiten, gehen müssen Sie ihn aber selbst.

Was ist eine Rückenschule? Was will die Rückenschule? - Mehr…

Selbsthilfemaßnahmen im Überblick

In vielen Fällen können Sie sich selbst helfen. Alle der hier genannten Anwendungen können bei Schmerzen des Nackens und Rückens hilfreich sein.

Selbsthilfemaßnahmen im Überblick - Mehr…

Konservative Therapie degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen

Bei Wirbelsäulenbeschwerden ist in der überwiegenden Zahl der Fälle eine konservative Therapie möglich. Die konservative Therapie von akuten Wirbelsäulensyndromen verfolgt als primäres Ziel die Schmerzbeseitigung mittels der physikalischen und medikamentösen Therapie.

Konservative Therapie degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen - Mehr…

Die Karlsruher Rückenschule - seit 1986

Hans-Dieter Kempf gilt als Pionier der Rückenschule und als "einer der maßgeblich Beteiligten am Aufbau und an der Weiterentwicklung der Rückenschulbewegung in Deutschland".

Die Karlsruher Rückenschule - seit 1986 - Mehr…

Kempf H-D. Die präventive Rückenschule mit Teilnehmern aus dem universitären Bereich . Bewegungstherapie und Gesundheitssport 2007; 23: 243-253

Summary: Preventive back school with participants from university academic circles. The back school is a multi-modal concept for the prevention (and care) of non-specific back pain in the participants This article gives information on the benefits of the back school ...

Kempf H-D. Die präventive Rückenschule mit Teilnehmern aus dem universitären Bereich . Bewegungstherapie und Gesundheitssport 2007; 23: 243-253 - Mehr…

Kempf H-D. Die Präventive Rückenschule und ihre Auswirkung auf Einstellung und Verhalten in Bezug auf ein gesundheitsorientiertes, rückenfreundiches Bewegungsverhalten. 1992

Kempf H-D. Die Präventive Rückenschule und ihre Auswirkung auf Einstellung und Verhalten in Bezug auf ein gesundheitsorientiertes, rückenfreundiches Bewegungsverhalten. Hamsen G (Red.). Sport an Hochschulen: Forschung, Lehre, Hochschulsport. Beiträge zum 4.Landessymposium der Baden-Württembergischen Institute für Sport und Sportwissenschaft. Heidelberg: ISSW 1992; 137-161

Kempf H-D. Die Präventive Rückenschule und ihre Auswirkung auf Einstellung und Verhalten in Bezug auf ein gesundheitsorientiertes, rückenfreundiches Bewegungsverhalten. 1992 - Mehr…

Der Rückenschnellhelfer im Web

Der Rückenschnellhelfer ist aus dem Wunsch heraus entstanden, Ihnen eine schnelle aber auch nachhaltige Hilfe bei Beschwerden im Bereich des Rückens anzubieten.

Der Rückenschnellhelfer im Web - Mehr…

Artikelaktionen