Benutzerspezifische Werkzeuge

Motorischer Basistest

Gehen

Stehen

Basistest Gehen

Basistest Einbeinstand

Können Sie zwei Minuten auf der Stelle marschieren, ohne zu stark aus der Puste (kurze Atmung oder Atemnot) zu kommen? Berühren Sie dabei jeweils mit der Hand das gegenüberliegende Knie (Ausdauer-Test)

Ja      □        Nein   □

Können Sie mit geöffneten Augen 15 Sekunden auf einem Bein stehen? (Koordination-Test)

Ja      □        Nein   □

   
   

Beugen

Aufstehen

Basistest Rumpfbeuge

  Basistest Aufstehen

 

Können Sie sich im Sitzen soweit nach vorne beugen, dass die Finger den Boden berühren? (Rumpfbeweglichkeit-Test)

Ja      □        Nein   □

 

Können Sie aus dem Sitzen mit verschränkten Armen auf einem Bein sicher aufstehen (Test der Beinkraft rechts und links).

Ja      □        Nein   □

 

 

Der motorische Basistest dient dazu, erhebliche Leistungsdefizite und schwerwiegende funktionelle Einschränkungen zu erkennen.

Quelle (Text und Bild):

Bös, K.: Sportmotorische Testmöglichkeiten in der Herzgruppe. In. Kempf, H.-D., Reuß, P. (Hrsg.). Praxisbuch Herzgruppe. Stuttgart 2000, S.67-78.

Kempf, H.-D., Lowis, A.(19995). Fit und Schön mit dem Thera-Band. Reinbek:Rowohlt

Auswertung: Sollten Sie eine oder mehrere Aufgaben auch nach mehrmaligem Ausprobieren nicht beherrschen, ist eine ärztliche Abklärung und eine bewegungstherapeutische Behandlung zur Behebung der Defizite angeraten.

Artikelaktionen